beschlossen auf der 2. ordentlichen Landesmitgliederversammlung am 30. Oktober 2010

Aufgabe der Jugendwahlprogrammredaktion der GRÜNEN JUGEND Berlin ist es einen Wahlprogrammsvorschlag für die nächste Landesmitgliederversammlung vorzubereiten. In diesem Vorschlag sollen junggrüne Politikideen für Berlin gesammelt und in ansprechender Form vermittelt werden. Mit dem Wahlprogramm wollen wir für unsere Inhalte werben, auch wenn wir als Jugendorganisation natürlich selbst nicht wählbar sind.

Das Wahlprogramm muss kein allumfassendes Werk werden, sonder soll gezielt einzelne, für Berlin besonders relevante, Themen ansprechen.

Als junggrüne Themen eignen sich momentan besonders:

  • Die Wahlalterssenkung und ein Wahlaufruf für Jung- und ErstwählerInnen
  • Bildungspolitik
  • Ausbildung und Praktikum
  • Die Netzpolitik
  • Soziale Stadt als Gesellschaftliche Aufgabe
  • jugendgerechte und zukunftsfähige Mobilität

Diese Liste von Themen soll bevorzugt behandelt werden. Dabei steht es der Redaktion aber natürlich frei auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren und bei Interesse andere oder weitere Schwerpunkte vorzuschlagen.

Dieser Herausforderung muss sich die Redaktion nicht alleine stellen. Die GRÜNE JUGEND Berlin Beschlusslage dient als Grundlage und die Aktive Einbindung der Basis in den redaktionellen Prozess stellt einen hochwertigen Entwurf sicher.

Vor der Abstimmung auf der nächsten Landesmitgliederversammlung soll, über eine Wikiphase oder eine andere niedrigschwellige Beteiligungs- und Feedbackmöglichkeit, die Basisbeteiligung vereinfacht werden.