Louis Krüger

Votenträger der GRÜNEN JUGEND Berlin zur Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses

Louis ist 24 Jahre alt und ein waschechter Berliner. Nach unzähligen Umzügen kennt er die verschiedensten Ecken dieser Stadt und möchte Politik für alle Menschen in Berlin machen.

Durch sein Lehramtsstudium und die Projektleitung des Schüler*innenHaushalts (ein Demokratieprojekt an 83 Berliner Schulen) kennt er das Bildungssystem und alle daran beteiligten Personen sehr gut. Deswegen weiß er auch, wo es noch Nachholbedarf gibt: Inklusion, selbstbestimmtes Lernen und Mitbestimmung von Schüler*innen sind ganz vorne dabei.

Das alles lässt sich aber nur umsetzen, wenn wir mehr Personal in den Schulen haben. Deshalb setzt sich Louis dafür ein, Menschen mit verschiedensten Hintergründen in die Schulen zu holen und so den Pädagog*innen mehr Zeit für die Begleitung der Schüler*innen zu verschaffen.

Louis kommt aus dem Osten. Was das für jemanden bedeutet, der selbst erst nach der Wiedervereinigung geboren ist, hat er erst in den letzten Jahren herausgefunden. Nun lässt ihn das Thema nicht mehr los und er macht sich stark für ein Zusammenleben auf Augenhöhe.

Und als wäre das nicht schon genug, ist Louis auch noch schwul. In einer Stadt wie Berlin kein Thema? Oh doch! Solange queere Menschen noch immer auf der Straße komisch angeschaut werden, „schwul“ auf dem Schulhof als Schimpfwort benutzt wird und es sogar körperliche Angriffe auf Mitglieder der LGBTIQ-Community gibt, haben wir als Gesellschaft noch eine Menge zu tun.

Und was man noch wissen sollte: Louis poltert nicht. Er schaut sich die Dinge erst einmal in Ruhe an und versucht alle Seiten zu hören.  Aber wenn er sich dann eine Meinung gemacht hat, dann vertritt er sie auch mit großer Überzeugung und lässt sich nicht davon abbringen.

Louis möchte sich mit seiner überlegten Art, strategischen Herangehensweise und dem Feuer für seine Herzensthemen die nächsten 5 Jahre im Abgeordnetenhaus einbringen. Er freut sich auf deine Unterstützung.