Header-Bild
Bunt. Besonders. Berlin.

Mieten & Stadtentwicklung

Unsere mietenpolitischen Forderungen

Wohnraumschutz – Wohnraum, denen, die ihn benötigen
Mehr landeseigene Wohnungen und Genossenschaften statt privater Investor*innen
Sozialwohnungen wieder sozial machen
Für eine soziale Energiewende – Missbrauch bei energetischer Sanierung eindämmen
Faire Regelungen bei den Kosten der Unterkunft für Menschen mit Transferbezug
Mietpreisbremse: weg mit den Ausnahmen und Verwässerungen, Mietrecht fair gestalten
Zweckentfremdungsverbotsgesetz ohne handwerkliche Fehler: weniger Ausnahmen, kürzere Fristen, stärkere Kontrolle

Anlässlich des rechten Terrors in Berlin und des vermutlichen Brandanschlags auf dem Gelände einer Geflüchtetenunterkunft erklärt Emma Sammet, Sprecherin der Grünen Jugend Berlin: „Der rechte Terror schlägt in Berlin zu. Bei der derzeitigen rassistischen Pogromstimmung müssen wir bei dem jüngsten Brand in Berlin-Wittenau von einem rechten Brandanschlag ausgehen. Gerade jetzt ist entschlossener antifaschistischer Widerstand notwendig. […]

Anlässlich der Bekanntgabe der Ergebnisse der CDU-Mitgliederbefragung zur Öffnung der Ehe erklärt Emma Sammet, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Berlin: „Die CDU hat keine sinnvolle Vorstellung von einer modernen Stadt und Gesellschaft. Sie bleibt lieber im letzten Jahrtausend stehen. Von gemeinsamen Visionen für Berlin lohnt es sich nicht mal mehr zu träumen. Diese Berliner CDU kann […]

Anlässlich der Abstimmung über den Gesetzentwurf für eine Öffnung der Ehe im Bundesrat fordert die GRÜNE JUGEND Berlin den Regierenden Bürgermeister Michael Müller auf, mit JA zu stimmen. Hierzu erklärt Emma Sammet, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Berlin: “Alles außer ein klares JA ist peinlich für Berlin. Jahrzehntelang ist Berlin der Zeit in Sachen LGBTI*-Rechten und […]

beschlossen auf der 1. ordentlichen Landesmitgliederversammlung am 14. März 2015 Die GRÜNE JUGEND Berlin setzt sich ein für eine zukunftsorientierte, nachhaltige Verkehrspolitik. Dies bedeutet unter anderem eine Stärkung des Radverkehrs. Trotz der Politik der vergangenen Jahre und Jahrzehnte ist Berlin eine Fahrradstadt. Das Fahrrad ist für kurze Strecken oft das schnellste Verkehrsmittel und wird von […]

beschlossen auf der 1. ordentlichen Landesmitgliederversammlung am 14. März 2015 Mit dem LDK-Beschluss des steuerfinanzierten, kostenlosen ÖPNV als langfristigem Ideal von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin hat die GRÜNE JUGEND Berlin im November 2013 einen innerparteilichen Diskussionsprozess angestoßen. Gemeinsam mit der LAG Mobilität hat die GRÜNE JUGEND Berlin anschließend eine Arbeitsgruppe gebildet, die ein konkretes Konzept […]

beschlossen auf der 1. ordentlichen Landesmitgliederversammlung am 14. März 2015 In Berlin ist es still geworden rund um die Bildungspolitik. Während vor einigen Jahren noch sogenannte “Brennpunktschulen”, Konflikte über die Frage Religions- oder Ethikunterricht und der Bildungstreik an Universitäten und Schulen in der Öffentlichkeit diskutiert wurden, dominiert momentan lediglich der Sanierungsstau an Schulen die Berichterstattung […]

Anlässlich der heute beginnenden Sperrung des Nordsüd-S-Bahntunnels über einen Zeitraum von vier Monaten, erklärt Christoph Husemann, Sprecher der Grünen Jugend Berlin: “Die Sperrung dieser wichtigen Verbindung im Nahverkehrsnetz bedeutet massive Einschränkungen für die Fahrgäste. Der Versuch der S-Bahn diese Verbindung über vier Monate nur mit Bussen zu ersetzen, ist nicht akzeptabel. Hier wird zulasten der […]

Gemeinsame Stellungnahme der GRÜNEN JUGEND Berlin, Jusos Berlin und Jungen Piraten Berlin zu den Naziaufmärschen in Berlin In Berlin nehmen seit der Ankündigung des Senats, neue Unterkünfte für Asylsuchende zu schaffen, rassistische Aktivitäten zu. Am sichtbarsten sind die Naziaufmärsche in Marzahn, Buch und Köpenick, es finden aber auch gezielte Angriffe auf Unterkünfte statt. Jeden Montag, […]

Die Berliner Drogenbeauftragte Christine Köhler-Azara hat als Reaktion auf die Probleme am Görlitzer Park die Senkung der Bagatellgrenzen bei Cannabis von 10g auf 6g gefordert. Dazu erklärt Christoph Husemann, Sprecher der GRÜNEN JUGEND Berlin: “Der Vorstoß der Berliner Drogenbeauftragten ist völlig inakzeptabel. Während weltweit Expert*innen den Krieg gegen die Drogen für gescheitert erklären, forciert Köhler-Azara […]

beschlossen auf der 2. ordentlichen Landesmitgliederversammlung am 26. Oktober 2014 Die Berliner Clubszene ist eine der größten und vielfältigsten auf der ganzen Welt. Seit den neunziger Jahren hat sich in Berlin eine Clubkultur entwickelt, die weltweit ihresgleichen sucht. Jedes Wochenende treten in Berlin international anerkannte DJ_anes und Produzent_innen auf und prägen damit das Nachtleben einer ganzen Stadt. Berlin […]