Big Jump Challenge der GRÜNEN JUGEND Berlin
am Sonntag, 13.07.14 um 15 Uhr
auf der Insel der Jugend im Treptower Park

Die GRÜNE JUGEND Berlin nimmt diesen Sonntag wieder an der jährlichen Big Jump Challenge teil. Die Big Jump Challenge ist der Jugendwettbewerb zum Europäischen Flussbadetag. Mit einem hohen Sprung in die Spree wollen wir auf mehr Gewässerschutz aufmerksam zu machen, denn hier besteht großer Nachholbedarf. Vier von fünf Flüssen sind weit davon entfernt sauber und lebendig zu sein. Dazu gehört größtenteils auch die Spree. Durch das Abwassersystem in der Berliner Innenstadt läuft die Kanalisation bei starkem Regen häufig über. Dann muss auch bei Badeseen eine Badeverbot ausgesprochen werden. Als GRÜNE JUGEND Berlin fordern wir eine saubere, badetaugliche Spree für alle und überall. Wir brauchen daher eine dezentrale Versickerung des Regenwassers. Das Projekt der badetauglichen Spree wird seit Jahren diskutiert. Der Senat muss nun endlich mit der Umsetzung beginnen. Darüber hinaus heißt “Spree für Alle” auch, dass auch das Ufer berlinweit von allem Menschen begehbar sein muss. Von Köpenick bis Spandau muss es ermöglicht werden an der Spree entlang zu laufen oder Fahrrad zu fahren.