Header-Bild
Landesmitgliederversammlung
Vom 9. bis 11. Oktober - Jetzt anmelden!

Flucht & Migration

Unsere Positionen rund um Geflüchtetenpolitik und Migration:

Sprache spielt eine entscheidende Rolle bei gesellschaftlicher Teilhabe. In Berlin wachsen viele Kinder zwei- oder mehrsprachig auf. Dies sollte in Kindergarten und Schule aufgegriffen werden um eine Entwicklung hoher Kompetenz in mehreren Sprachen zu fördern. In Kita und Schule werden die Kinder als „nicht deutscher Herkunftssprache“ gelabelt und ihre Familiensprache wird nicht erfasst. Je höher die Kompetenz einer Person in […]

Die Grüne Jugend Berlin fordert die sofortige Evakuierung sämtlicher Geflüchteten-Lager innerhalb der Europäischen Union. Alle Menschen haben das Recht auf eine menschenwürdige Unterbringung. Dieser Anspruch sollte die Politik anleiten. Geflüchtete müssen demnach gut und sicher untergebracht werden. Die Zustände in den griechischen Lagern sind grausam. Im Camp Moria allein leben schätzungsweise immer noch ca. 15.000 Menschen, obwohl das Camp […]

Morgen stimmt der Bundesrat über das Gesetz zur Verlängerung der Aussetzung des Familiennachzugs ab. Auf Antrag der Jamaika-Koalition aus Schleswig-Holstein soll der Vermittlungsausschuss anberufen werden, was zur Folge hätte, dass das Gesetz neu verhandelt wird. Diesem Antrag wird sich die Berliner R2G-Koalition jedoch höchstwahrscheinlich nicht anschließen; Die SPD blockiert.    Der Landessprecher*innenrat der linksjugend [’solid] […]

Zwei Wochen vor der Wahl startet die GRÜNE JUGEND Berlin in den Endspurt. Dazu besuchen uns GRÜNE JUGEND-Mitglieder von überall her, um gemeinsam für unser buntes, besonderes Berlin zu kämpfen. Emma Sammet und Patrick Grünhag, Sprecher*innen der GRÜNEN JUGEND Berlin erklären zum Start der Hochtour: „Wir freuen uns auf zwei Wochen Politik und Spaß mit […]

beschlossen auf der 1. außerordentlichen Landesmitgliederversammlung am 30. Januar 2016 Nach Jahren eines unfähigen, durchtriebenen Chaossenats stehen im September 2016 in Berlin Wahlen an. Sowohl auf Landes- als auch auf Bezirksebene gibt es nun Möglichkeiten zur Veränderung. Und die ist bitter nötig.Denn mittlerweile nehmen Berliner*innen die Aufgaben von Politik und Verwaltung wahr. Sie organisieren Unterkünfte, […]

beschlossen auf der 2. ordentlichen Landesmitgliederversammlung am 14. November 2015 Mit dem Vorstoß des Berliner Senats, Geflüchtete in Traglufthallen auf dem Tempelhoferfeld unterzubringen und dafür das Gesetz des Volksentscheids „100%-THF“ zu ändern, ist ein erneuter Versuch des Senats, die Gesetzeslage zu umgehen. Obwohl der Sprecher des Senats selbst sagt, „eine Änderung des Gesetzes wäre nicht […]

beschlossen auf der 2. ordentlichen Landesmitgliederversammlung am 14.11.2015 Letzte Nacht erschütterte eine Reihe terroristischer Anschläge die französische Hauptstadt Paris. An 7 verschiedenen Orten kamen mindestens 140 Menschen ums leben. Viele weitere wurden verletzt. Ganz Frankreich, die EU und die Nato sind seither in Alarmbereitschaft. Unsere Gedanken sind bei den Überlebenden, den Familien der Opfer, den […]

beschlossen auf der 2. außerordentlichen Landesmitgliederversammlung am 14. September 2015 23 Jahre nach den Anschlägen in Hoyerswerda tobt der rassistische Mob wieder auf den Straßen. In ganz Deutschland brennen täglich die Asylbewerber*innenunterkünfte und Politiker*innen insbesondere der CSU gießen Benzin ins Feuer und hetzen gegen Geflüchtete. Mit ihren rassistischen Parolen der „Asylbetrüger“ dienen sie dem braunen […]

Anlässlich der Flüchtlingsproteste an der Gürtelstraße in Friedrichshain und der Entscheidung des Senats die ersten 108 Refugees vom Oranienplatz ohne Einzelfallprüfung auszuweisen erklärt Charlotte Obermeier, Sprecherin der Grünen Jugend Berlin: “Der Berliner Senat spielt mit Menschenleben. Sein bislang größter Bluff war die Vereinbarung vom Oranienplatz. Wir sind fassungslos, dass der Senat auf Eskalation statt Lösungen […]

Zur Zeit wird die von Geflüchteten besetzte Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg geräumt. Dazu erklärt Charlotte Obermeier, Sprecherin der Grünen Jugend Berlin: “Wir verurteilen den Polizeieinsatz auf Schärfste. Die Räumung muss sofort abgebrochen werden. Es ist nicht hinnehmbar, dass dort schwer bewaffnete Polizist*innen eingesetzt werden. Wir fordern echte Perspektiven für die Menschen in der besetzen Schule.” Robin […]