Header-Bild
Neuentreffen
13.01. in der Dirschauer 13

Bildung

Der Anschlag von Halle hat uns erneut auf dramatische Weise vor Augen geführt wie tödlich Antisemitismus ist. Der Täter gab unmittelbar nach der Tat zu aus Judenhass gehandelt zu haben. Um den Antisemitismus in der Gesellschaft effektiver bekämpfen zu können braucht es eine Grundlage, um diesen mit den Mitteln des Rechtsstaates bekämpfen zu können. Viel […]

„Die Annahme, Verbeamtung würde den Lehrkräftemangel in Berlin lösen, ist ein Trugschluss.“, so Heike Hoffmann, stellvertrende Vorsitzende der Jusos Berlin . Der Personalmangel bei Lehrerinnen und Lehrern ist ein kurzfristiges Problem, welches durch diese Art von langfristiger Systemumstellung nicht gelöst werden kann. Es gibt keine belastbaren Daten und Belege darüber, wie viele Lehrkräfte Berlin verlassen, […]

Bildungskongress – Sozial. Gerecht. Nachhaltig. Pressemitteilung ​Bündnis für ​Bildung Vom 07. bis 09. September haben die rot-rot-grünen Jugendparteien zu einem bildungspolitischen Kongress​ eingeladen. Dieser bildete den Startschuss einer gemeinsamen Initiative, die Berliner Bildungslandschaft umzugestalten. In einem ​Bündnis haben wir uns zusammengetan, um für eine neue Bildungspolitik zu streiten, welche ​sozial, gerecht und nachhaltig ​ist. Eine […]

Zwei Wochen vor der Wahl startet die GRÜNE JUGEND Berlin in den Endspurt. Dazu besuchen uns GRÜNE JUGEND-Mitglieder von überall her, um gemeinsam für unser buntes, besonderes Berlin zu kämpfen. Emma Sammet und Patrick Grünhag, Sprecher*innen der GRÜNEN JUGEND Berlin erklären zum Start der Hochtour: „Wir freuen uns auf zwei Wochen Politik und Spaß mit […]

 beschlossen auf der 1. außerordentlichen Landesmitgliederversammlung am 30. Januar 2016 Auf unserer Landesmitgliederversammlung am vergangenen Wochenende haben wir uns für das Wahljahr 2016 aufgestellt. Nach der Vorstellung des Strategiepapiers für den Wahlkampf haben wir mit dem Beschluss des Leitantrags unsere Forderungen für das bündnisgrüne Wahlprogramm von einer menschenwürdigen Geflüchtetenpolitik, einer Schule für Alle und eines […]

beschlossen auf der 1. außerordentlichen Landesmitgliederversammlung am 30. Januar 2016 Die Berliner Innenpolitik ist genauso wie die auf Bundesebene seit Jahrzehnten von Law and Order-Hardlinern der CDU und auch der SPD dominiert. Auf Probleme jeglicher Art wird stets mit “härteren Gesetzen” reagiert, die Polizei soll möglichst große Befugnisse haben, Demonstrant*innen werden kriminalisiert, Geheimdienste agieren fern […]

beschlossen auf der 2. außerordentlichen Landesmitgliederversammlung am 14. September 2015 Die Entwicklung in der Schule hin zum Ganztagsunterricht bringt neue Herausforderungen mit sich. Durch die zunehmend höhere Bedeutung, die staatliche Einrichtungen für junge Menschen haben, entstehen auch mehr Aufgabenfelder, die nicht vom Lehrplan abgedeckt werden. Schulessen ist eine davon. Gesunde Ernährung und die Bildung über […]

beschlossen auf der 1. ordentlichen Landesmitgliederversammlung am 14. März 2015 In Berlin ist es still geworden rund um die Bildungspolitik. Während vor einigen Jahren noch sogenannte “Brennpunktschulen”, Konflikte über die Frage Religions- oder Ethikunterricht und der Bildungstreik an Universitäten und Schulen in der Öffentlichkeit diskutiert wurden, dominiert momentan lediglich der Sanierungsstau an Schulen die Berichterstattung […]

Zur gestrigen öffentlichen Anhörung “Schule in Freiheit” im Bildungsausschuss des Abgeordnetenhauses erklärt Robin Völker, der Sprecher der GRÜNEN JUGEND: “Wir lehnen das zentrale Ziel der Initiative Schule in Freiheit entschieden ab. So lange Schulen in freier Trägerschaft vor allem von Kindern aus privilegierten Schichten besucht werden, sollte es keine finanzielle Gleichstellung zur öffentlichen Schule geben. […]