Header-Bild
Winterfeier + Kleidertauschparty
17.12., 19 Uhr, Dirschauer Str. 13

Beschlüsse

Beschlüsse von Landesmitgliederversammlungen und Aktiventreffen

Auf der Landesdeligiertenkonferenz am 24.11.18 haben Bündnis ’90/Die Grünen Berlin mit deutlicher Mehrheit den Antrag „Pflege Neu Denken. Pflege in Berlin stärken.“ angenommen. Der Antrag wurde von Fatos Topac, sozial- und pflegepolitische Sprecherin der grünen Fraktion im Abgeordnetenhaus, und der GRÜNEN JUGEND Berlin mit Unterstützung der AG Junge Pflege im Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) […]

In der GRÜNEN JUGEND kämpfen wir gemeinsam seit Jahren dafür, dass Menschen respektiert werden und leben können, wie sie wollen, unabhängig davon, mit welcher Geschlechtsidentität sie sich identifizieren. Wir kämpfen dagegen, dassWeiblichkeit gesellschaftlich abgewertet wird und dass Menschen in bestimmte Rollen gezwängt werden. Inter* und trans*Personen sind momentan immer noch starker Diskriminierung ausgesetzt, von staatlicher […]

In Europa gehören ca. 8 – 12 Millionen Menschen der ethnischen Bevölkerungsgruppe der Sinti und Roma an. In allen Ländern stellt sie eine Minderheit da – so auch in Deutschland mit ca. 50.000 – 70.000 Menschen. Schon seit dem Mittelalter werden Rom*nja diskriminiert und von der Gesellschaft ausgeschlossen.Für uns ist klar: Der Antiromaismus muss endlich […]

Diskriminierung tritt in unterschiedlichsten Formen auf und ist in Schulen immer noch Alltag. Sie trifft Kinder und Jugendliche verschiedensten Alters, Aussehens und Herkünften. Diese Diskriminierungen können jedoch ein Hinderniss sein, sich frei zu entfalten und die Schule als einen Ort in dem alle sich wohlfühlen, zu begreifen. Man kann zwischen drei Ebenen von Diskriminierung unterscheiden: […]

Gute Bildung ist der Schlüssel zu einer aufgeklärten und toleranten Gesellschaft. Um positive gesellschaftliche Entwicklungen zu sichern und voranzutreiben, muss in die Bildung aller jungen Menschen gleichermaßen investiert werden. Dazu benötigen wir gleichen Zugang zur Bildung für jedes Kind, unabhängig von jeglichen Voraussetzungen und der sozialen Herkunft. Durch gemeinsames, inklusives Lernen und individuelle Förderungen sollen […]

Wem gehört die Stadt – Solidarität mit den Protesten am Ostkreuz. Eine der letzten Freiflächen in der Innenstadt soll mit Hotel, Aquarium und Luxuswohnungen bebaut werden. Dafür sollen sogar seit Jahren bestehende und vom Investor immer mehr vernachlässigte günstige Wohnungen abgerissen werden. Dagegen regt sich deutlicher Widerstand mit dem wir uns solidarisieren. Die Frage von […]

Heutzutage erwartet niemand von einem Produkt, dass es ein Leben lang halten wird. Wir rechnen damit, dass sowohl unsere Gebrauchsgüter als auch unsere Konsumgüter nicht zwangsläufig länger als die Hersteller*innengarantie halten. Darauf kommt es aber auch nicht mehr an, stattdessen sollen sie möglichst günstig zu beschaffen sein. Bei Defekten wird den Konsument*innen vermittelt, dass der […]

Obwohl das formale Ende des deutschen Kolonialismus nun 100 Jahre zurückliegt, hat es bis heute seitens des Staates keine systematische Aufarbeitung der Kolonialgeschichte gegeben. Die deutsche Kolonialherrschaft in Afrika, Asien und Ozeanien verbleibt im öffentlichen Gedächtnis als Randnotiz in der deutschen Geschichte. Dabei hat diese Zeit noch immer enorme Auswirkungen auf die ehemaligen Kolonialgebiete wie […]

Am Samstag, den 14. April 2018, haben wir auf unserer  Landesmitgliederversammlung einen neuen Landesvorstand gewählt. Jana Brix wurde als Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Berlin wiedergewählt und durch Annkatrin Esser im Sprecher*innenteam ergänzt. Kira Wesbuer und Sebastian Weise wurden in ihren Ämtern als politische Geschäftsführerin und als Schatzmeister wiedergewählt und komplettieren somit den geschäftsführenden Landesvorstand. Als Beisitzer*innen […]