Header-Bild
Antikapitalistische Winterfeier
16.12. um 19 Uhr in der Dirschauerstr. 13

Allgemein

Im Kurfürstenkiez gibt es seit jeher immer wieder Konflikte zwischen Anwohnenden und der dort ansässigen Sexarbeitendenszene. Teile der Anwohnenden rund um das Gebietstören sich an der Verschmutzung der Straßen durch zurückgelassene Spritzen und Kondome sowie der im öffentlichen Raum stattfindenden Sexarbeit. Einige Politiker*innen und Vereine fordern deshalb ein Verbot von Sexarbeit in diesem Gebiet. Wir […]

Die Grüne Jugend Berlin möge beschließen, sich für einen Bodenpreisdeckel und dem Vorbehalt der Flächeninanspruchnahme bei Bauvorhaben (sog. Bodendeckel) einzusetzen. Bodenpreisdeckel Die Bodenpreise sind für fünf Jahre einzufrieren. Bodendeckel Bauvorhaben dürfen nur dann genehmigt werden, wenn sie das Wohl der Allgemeinheit insbesondere in den folgenden Punkten im ausreichenden Maße berücksichtigen: Schaffung und Erhaltung leistbaren Wohnraums […]

Der Anschlag von Halle hat uns erneut auf dramatische Weise vor Augen geführt wie tödlich Antisemitismus ist. Der Täter gab unmittelbar nach der Tat zu aus Judenhass gehandelt zu haben. Um den Antisemitismus in der Gesellschaft effektiver bekämpfen zu können braucht es eine Grundlage, um diesen mit den Mitteln des Rechtsstaates bekämpfen zu können. Viel […]

Wasser ist für uns als GRÜNE JUGEND ein Menschenrecht, welches allen Menschen ungeachtet ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage frei zugänglich sein soll. – Jedoch führen gerade der Klimawandel und die allgemeine Aufheizung des globalen Klimas zu einer immer stärkeren Verknappung von Wasser in vielen Ländern. Wasser darf in Berlin kein Luxus sein In Berlin hatten die […]

Wenn uns die politischen Debatten, Wahlergebnisse und öffentlichen Diskurse der letzten Jahre in Deutschland und weltweit etwas gelehrt haben, dann das: Demokratie ist nicht selbstverständlich. Wir dürfen uns niemals auf dem Status Quo ausruhen, sondern müssen jeden Tag für Demokratie und Menschenrechte einstehen und sie gegen Angriffe verteidigen. Die Verantwortung dafür muss zwar die Politik […]

Inhaltliche Schwerpunkte und Bildungsarbeit Als einen inhaltlichen Schwerpunkt im nächsten Jahr werden wir, wie schon in diesem Jahr begonnen, Klimagerechtigkeit und Klimaaktivismus setzen. 2020 werden wir die Klimaziele verfehlen und wir sind bereit, deswegen auf die Straße zu gehen und Klimagerechtigkeit selbst in die Hand zu nehmen. Wir wollen uns an den Aktionen zu By2020WeRiseUp […]

2020 halten sowohl Berlin, als auch Deutschland und die EU die Klimaziele nicht ein, die in Paris 2015 auf der Weltklimakonferenz vereinbart wurden, um unsere Lebensgrundlage zu erhalten. Bei jedem Zehntel Grad globale Erdaufheizung bedeutet das die meist unumkehrbare Zerstörung der Lebensgrundlage Tausender Menschen und das Aussterben von Tierenarten. Während Fridays for Future mittlerweile seit […]

„Die Annahme, Verbeamtung würde den Lehrkräftemangel in Berlin lösen, ist ein Trugschluss.“, so Heike Hoffmann, stellvertrende Vorsitzende der Jusos Berlin . Der Personalmangel bei Lehrerinnen und Lehrern ist ein kurzfristiges Problem, welches durch diese Art von langfristiger Systemumstellung nicht gelöst werden kann. Es gibt keine belastbaren Daten und Belege darüber, wie viele Lehrkräfte Berlin verlassen, […]

Heute demonstrierten beim zentralen Klimastreik in Berlin weit über 10.000 Schüler*innen, Auszubildende und Studierende vor der Sitzung der Kohlekommission für ambitionierten Klimaschutz und den schnellstmöglichen Kohleausstieg. Annkatrin Esser, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Berlin sagt dazu: „Tausende junge Menschen haben heute vor dem Wirtschaftsministerium gezeigt: Wir haben ein Recht auf Zukunft. Und wir werden nicht dabei […]

Sehr geehrter Herr Kollatz, sehr geehrte Frau Sudhof, sehr geehrte Frau Möhring, sehr geehrter Herr Lemiss, Die Grüne Jugend Berlin, die Jusos Berlin und die linksjugend [’solid] Berlin fordern Sie dazu auf, den Jugendkollektiven „Potse“ und „Drugstore“ unverzüglich zu angemessenen Räumen zu verhelfen. Nutzen Sie in diesem Sinne die Chance und stellen Sie die ehemaligen […]