Am Samstag den 01.10.2011 haben wir uns am Bundesweiten Tierschutzaktionstag des Fachforums Mensch und Tier der GRÜNEN JUGEND beteiligt. Mehr dazu auf www.tierschutzaktionstag.de.vu.

Rund um den Alex haben wir Infomaterialien zu Fleischkonsum, Tierversuchen und anderen Aspekten der Mensch-Tier-Beziehung verteilt und die Menschen mit veganen Kuchen verköstigt. Bis auf ein paar Menschen, die demonstrativ ihre Abneigung gegenüber Vegetarischem und Veganem kundtun mussten, stießen wir auf Interesse bei den Menschen. Hatten wir anfangs noch Angst mit blutigen Nasen aus der Aktion herauszugehen, machte uns am Ende das Diskutieren mit den Menschen wirklich Spaß.
Mit dem Gefühl, dass diese Aktion wichtig ist, um auf die negativen Folgen vom Überkonsum von tierischen Produkten aufmerksam zu machen, beendeten wir unsere Aktion.Ihr werdet uns bald wieder auf Berlins Straßen entdecken und wenn ihr Lust habt, bei uns mitzumachen, dann schaut bei den Treffen des Fachforums Ökologie, Mensch und Tier jeden zweiten und vierten Donnerstag im Montat in der Landesgeschäftsstelle, Dirschauer Straße 13 rein. Wir freuen uns auf jede*n.