In der aktuellen Situation ist es wichtig, dass wir alle soziale Kontakte einzuschränken und fortan das Zuhause nur noch in Notfällen zu verlassen. Deshalb begrüßen wir es, dass alle Bezirksgruppen ihre Treffen nun digital statt finden lassen wollen.
Es hat absolute Priorität die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, damit unser kaputtgespartes Gesundheitssystem die infizierten Menschen einigermaßen gut umsorgen kann!

Wenn ihr das erste Mal zu einem Treffen der GRÜNEN JUGEND Berlin gehen wollt und nicht wisst wo und wann das nächste Treffen stattfindet, meldet Euch bei Justus unter justus@gj-berlin.de.


Zum Abschluss: Es klingt, weil es so häufig bereits gesagt worden ist, etwas hohl. Aber in solchen Zeiten finden wir es dennoch wichtig sich bestimmten Berufsgruppen extrem dankbar zu zeigen, dass sie auch in einer solchen Krisensituation ihrer Lohnarbeit nachgehen: Supermarktverkäufer*innen, Ärzt*innen, Müllabfuhrmitarbeiter*innen, Postbot*innen und alle weiteren, die das System vor dem Kollaps bewahren. DANKE!

Viele Grüße,
Euer Landesvorstand