Mieten & StadtentwicklungPressemitteilungen

Pressemitteilung | Berlin nach der Wahl: Weltoffen, sozial, ökologisch, jetzt!

By 19. September 2016September 25th, 2016No Comments

Zum vorläufigen Endergebnis der Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus erklären Emma Sammet und Patrick Grünhag, Sprecher*innen der GRÜNEN JUGEND Berlin:
“Das Wahlergebnis vom gestrigen Sonntag macht klar: ein sozialer und ökologischer Wandel in Berlin ist möglich. Das Ergebnis dieser Wahl zeigt den Wunsch der Wähler*innen nach einem Politikwechsel. Statt der Weiterführung des rot-schwarzen Alptraums der letzten fünf Jahre gilt es nun für die beteiligten Parteien, sich inhaltlich konstruktiv auseinanderzusetzen, um eine echte Veränderung hin zu einem weltoffenen, sozialen und ökologischen Berlin zu erreichen.
Das Ergebnis der AfD erschreckt uns und zeigt: Gerade jetzt müssen die demokratischen Kräfte gegen Rechtspopulismus zusammenstehen. Wir fordern alle in der neuen Legislaturperiode im Abgeordnetenhaus vertretenden Parteien dazu auf, die AfD in der parlamentarischen Arbeit zu isolieren. Das Berliner Landesparlament darf keine Bühne für rechte Hetze und rassistische Parolen darstellen. Parteien müssen neue Wege finden, um die Vermittlungskrise der Politik hinter sich zu lassen und Menschen demokratische Inhalte nahe bringen.
Gerade im Gegensatz zu den Ergebnissen der Jugendwahl konnten die Rechtspopulisten ein Vielfaches an Stimmen holen. Die Ergebnisse der Jugendwahl machen Hoffnung und sind Ansporn, auch in Zukunft gemeinsam mit jungen Menschen für grüne Inhalte zu werben.