Grünboldt an der Humboldt-Universität
Grünboldt ist die grüne Hochschulgruppe an der Humboldt-Universität zu Berlin. Wir sind Mitglied bei Campusgrün, dem Dachverband der grün-alternativen Hochschulgruppen in Deutschland. Wir treffen uns meist einmal im Monat, um Aktionen zu planen, Treffen zu organisieren oder Anträge für das Studierendenparlament (StuPa) zu schreiben. Uns geht es darum, die HU ökologischer und sozialer zu machen. Wir arbeiten dafür in den verschiedenen Gremien der Universität mit oder setzten uns mit dem Studentenwerk zusammen, um beispielsweise für mehr Bioessen in den Mensen zu werben. Aber auch Ökostrom, Mülltrennung, Diskriminierung und unsoziale und ungerechte Zulassungsverfahren stehen bei uns auf der Tagesordnung. Wann unsere Treffen stattfinden, erfährst du auf unserer Homepage. Wir freuen uns immer über neue Gesichter!

 

Hochschulgruppe an der Freien Universität
Wir, die Grüne Hochschulgruppe FU (GHG FU), sind Studierende der Freien Universität Berlin, die sich dem ökologisch-sozialen Spektrum nahe sehen und an dieser Universität etwas bewegen wollen. Wer mitmachen will, kann einfach zur Gruppe stoßen.

An der Universität geht es uns darum, aktiv an der Hochschulpolitik teilzuhaben, sodass wir unserer Vorstellung von der perfekten Universität etwas näher kommen. Daher setzen wir uns, für bessere Lehrbedingungen, soziale Gerechtigkeit, politische Teilhabe der Studierendenschaft und die ökologische Ausrichtung der ganzen Universität ein. Wir beobachten die Vorgänge in den verschiedenen Gremien, sind im Studierendenparlament und Akademischen Senat vertreten und sind mit anderen Hochschulgruppen an der FU, aber auch mit den anderen grünen Hochschulgruppen in Berlin und Deutschland, vernetzt.

Außerhalb der Hochschulpolitik setzen wir uns auch sonst mit gesamtgesellschaftlichen Themen auseinander und beteiligen uns an Demonstrationen und Aktionen zu verschiedenen Themen, wie zum Beispiel an Anti-Atomprotesten in Berlin und im Wendland, Antifaschistischen Demonstrationen und vieles mehr.

Auf unserer Facebook-Seite findest du die neuesten Infos. Dort findest du auch die neuesten Nachrichten aus dem StuPa, genauso wie Informationen zu unseren Themen und wichtige Termine, insbesondere natürlich die genauen Zeiten und Orte unserer kommenden Treffen.

Basisdemokratie ist uns wichtig, deshalb werden alle Beschlüsse gemeinsam auf unseren regelmäßigen Treffen gefasst. Wir treffen uns zweimal im Monat, meist einmal an der Universität und einmal außerhalb, um über aktuelle Entwicklungen in der Hochschulpolitik zu diskutieren, kommende Projekte zu besprechen und unsere Abläufe zu organisieren. Darüber hinaus treffen wir uns ab und zu zum gemeinsamen Demonstrieren oder auch zum Kochen und Quatschen.