Header-Bild
Polizeigesetze - Trendwende Berlin?
Fachgespräch, 18.02., 19 Uhr, Abgeordnetenhaus Berlin

Ökologie & Energie

Das Aachener Landgericht hat am 25.06.2013 ein Verfahren gegen zwei Menschen eingestellt, die Essen aus dem Müll eines Supermarktes gefischt haben. Die GRÜNE JUGEND Berlin begrüßt die Einstellung des Verfahrens und fordert, dass “Containern” komplett legalisiert werden muss. Kati Bachnik, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Berlin erklärt: “Supermärkte werfen permanent noch gute Lebensmittel weg, weil sie […]

Im Angesicht der weiter zunehmenden Verschmutzung unseres Planeten durch Plastikmüll, der sowohl in den Weltmeeren wie auch an Land eine Gefahr für Tiere und Umwelt darstellt, hat die Bezirksgruppe der Grüne Jugend Steglitz-Zehlendorf am Samstag, den 27.04.2013 durch das Verteilen von Flyern auf eben jene Problematik aufmerksam gemacht. Der Bericht der Grünen Jugend Steglitz-Zehlendorf “Plastik […]

Heute morgen um sieben Uhr morgens lud das Aktionsbündnis gegen den Ausbau der A100 zu einer Kundgebung gegen illegale Baumfällungen für die A100 ein. Im Vorfeld hatten Bauarbeiter*innen bereits versucht auf einem Privatgelände Bäume zu fällen, was jedoch in letzter Minute verhindert werden konnte. Zusammen mit 30 anderen Aktivist*innen folgten auch Vito und Anna von […]

Am Donnerstag, den 21. Februar, hielt das Fachforum Ökologie, Mensch und Tier erneut eine Aktion ab. Vor einem Supermarkt postierten wir uns und nutzten die momentane Diskussion zum Thema Pferdefleisch. “Ob Pferd, Huhn oder Rind…Tiere sind zum Leben, nicht als Essen geboren!” hatten wir auf unseren Flyern stehen. Diese verteilten wir an Passant*innen und suchten […]

Jedes Jahr im Januar findet in Berlin die Internationale Grüne Woche statt. Dabei handelt es sich um eine Messe, die vom Deutschen Bauernverband und der Ernährungsindustrie ausgerichtet wird. Es präsentieren sich die 16 Bundesländer und das (meist europäische) Ausland mit typischem Essen und Trinken, das man vor Ort probieren und käuflich erwerben kann. Es gibt […]

Zur diesjährigen, zum 3. Mal stattfindenden “Wir haben es satt!”-Demo erklären der Landesvorstand der GRÜNEN JUGEND Berlin und der Bundesvorstand der GRÜNEN JUGEND: “Wir haben es satt: Dass Jahr für Jahr immer mehr Getreide im Tank statt auf den Tellern der Menschen landet, die Spekulationen auf Nahrungsmittel weltweit den Hunger verschärfen und milliardenschwere EU-Agrarsubventionen für […]

 Am Mittwoch, den 26. September 2012, hatte die grüne Bundestagsfraktion in die Markthalle in Kreuzberg zur Veranstaltung “Fleisch in Maßen, statt in Massen” geladen. Vor Ort waren unter anderem Peter Altmaier, Renate Künast, Dietrich Ostendorff und auch eine Vertreterin von McDonalds. Die Grundauslegung der Veranstaltung, ‘maßvollen Fleischkonsum’ als  Hauptalternative zur Massentierhaltung zu diskutieren und nicht […]

Fünf Menschen aus dem Fachforum Ökologie, Mensch und Tier der GRÜNEN JUGEND Berlin protestierten gemeinsam am 11.08. mit 200 weiteren Tierversuchsgegner*innen vor dem Max-Dellbrück-Centrum. Das Bündnis Tierschutzpolitik hatte aufgerufen, gegen den Ausbau von Deutschlands ohnehin größtem Tierversuchslabor zu demonstrieren. Von uns war ursprünglich ein Straßentheater geplant. Als Mäuse und Wissenschaftler*innen verkleidet wollten wir Passant*innen auf […]

Linkes Bündnis kritisiert Klage des schwedischen Konzerns gegen Abschaltung seiner AKWs Ein bunter Zusammenschluss von Klima-Aktionsgruppen, Umweltverbänden und politischen Jugendverbänden fordert, dass Vattenfall keinen Cent für den sogenannten Atomausstieg gezahlt werden darf. Das Bündnis tritt für die Vergesellschaftung der Energiekonzerne ein, da drängende Fragen rund um Atommüll, Klimawandel und Energiearmut nicht dem Markt überlassen werden können. […]