Header-Bild
Bunt. Besonders. Berlin.

Mobilität

Am gestrigen Mittwoch, den 15.02., begann der Dialog zwischen Senatsverwaltung, Abgeordneten und Zivilgesellschaft zur Erarbeitung des Radgesetzes. Zu diesem Anlass erklären Caspar Schumacher und Patrick Grünhag, Sprecher* der GRÜNEN JUGEND Berlin: „Der große Erfolg des „Volksentscheid Fahrrad“ im vergangenen Jahr mit über 100.000 Unterschriften, hat gezeigt, wie viele Bürger*innen hinter dem dringend notwendigen verkehrspolitischen Wandel […]

Zwei Wochen vor der Wahl startet die GRÜNE JUGEND Berlin in den Endspurt. Dazu besuchen uns GRÜNE JUGEND-Mitglieder von überall her, um gemeinsam für unser buntes, besonderes Berlin zu kämpfen. Emma Sammet und Patrick Grünhag, Sprecher*innen der GRÜNEN JUGEND Berlin erklären zum Start der Hochtour: „Wir freuen uns auf zwei Wochen Politik und Spaß mit […]

 beschlossen auf der 1. außerordentlichen Landesmitgliederversammlung am 30. Januar 2016 Auf unserer Landesmitgliederversammlung am vergangenen Wochenende haben wir uns für das Wahljahr 2016 aufgestellt. Nach der Vorstellung des Strategiepapiers für den Wahlkampf haben wir mit dem Beschluss des Leitantrags unsere Forderungen für das bündnisgrüne Wahlprogramm von einer menschenwürdigen Geflüchtetenpolitik, einer Schule für Alle und eines […]

beschlossen auf der 2. außerordentlichen Landesmitgliederversammlung am 14. September 2015 Mehr Bevölkerung. mehr Vielfalt, mehr Verkehr, mehr Verdrängung. Berlin ist eine wachsende Stadt mit wachsenden Herausforderungen. Die Aussichten, aber auch die Probleme, sind so bunt wie Stadt selbst. Wer möchte, dass auch in Zukunft Menschen in einer Stadt wohnen, die sie sich leisten können und […]

beschlossen auf der 1. ordentlichen Landesmitgliederversammlung am 14. März 2015 Die GRÜNE JUGEND Berlin setzt sich ein für eine zukunftsorientierte, nachhaltige Verkehrspolitik. Dies bedeutet unter anderem eine Stärkung des Radverkehrs. Trotz der Politik der vergangenen Jahre und Jahrzehnte ist Berlin eine Fahrradstadt. Das Fahrrad ist für kurze Strecken oft das schnellste Verkehrsmittel und wird von […]

beschlossen auf der 1. ordentlichen Landesmitgliederversammlung am 14. März 2015 Mit dem LDK-Beschluss des steuerfinanzierten, kostenlosen ÖPNV als langfristigem Ideal von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin hat die GRÜNE JUGEND Berlin im November 2013 einen innerparteilichen Diskussionsprozess angestoßen. Gemeinsam mit der LAG Mobilität hat die GRÜNE JUGEND Berlin anschließend eine Arbeitsgruppe gebildet, die ein konkretes Konzept […]

Anlässlich der heute beginnenden Sperrung des Nordsüd-S-Bahntunnels über einen Zeitraum von vier Monaten, erklärt Christoph Husemann, Sprecher der Grünen Jugend Berlin: “Die Sperrung dieser wichtigen Verbindung im Nahverkehrsnetz bedeutet massive Einschränkungen für die Fahrgäste. Der Versuch der S-Bahn diese Verbindung über vier Monate nur mit Bussen zu ersetzen, ist nicht akzeptabel. Hier wird zulasten der […]

In der heutigen Bundesratssitzung wurde die Erhöhung Bußgeldes für Schwarzfahren in Bus und Bahn von 40€ auf 60€ beschlossen. Dazu erklärt Charlotte Obermeier, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Berlin: “Dass durch die Erhöhung die abschreckende Wirkung zunimmt, ist Unsinn. Wer kein Geld für Tickets hat, wird auch durch höhere Strafen nicht abgeschreckt. Schon jetzt können sich […]

Ab 2015 wird Bus- und Bahnfahren in Berlin und Brandenburg wieder teurer. Der Verkehrsbund Berlin-Brandenburg kündigte Fahrpreiserhöhungen von knapp drei Prozent an. Dazu erklärt Robin Völker, Sprecher der Grünen Jugend Berlin: “Die Grüne Jugend Berlin lehnt die Preiserhöhungen kategorisch ab. Es kann nicht sein, dass trotz Rekordeinnahmen durch Fahrgelder die Preise weiter steigen sollen. Wir […]

Auf der vergangen Landesdelegiertenkonferenz von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin im November 2013 sorgte die GRÜNE JUGEND Berlin mit vielen anwesenden Mitgliedern für ein nachhaltiges Auftreten bei der Mutterpartei. Neben der Vielzahl an Personen waren aber auch unsere gestellten Anträge und unsere Diskussionsbeiträge maßgeblich dafür mitverantwortlich.     Neben unseren zwei eigenständigen Anträgen “Säkularismus neu denken” und […]