Header-Bild
Bunt. Besonders. Berlin.

Beschlüsse

Beschlüsse von Landesmitgliederversammlungen und Aktiventreffen

Die Grüne Jugend setzt sich dafür ein, eine Zusatzausbildung vor allem für die Mitarbeiter*innen des Sozialpsychiatrischen Dienstes, des Jugendamtes (RSD) und der Jobcenter zu schaffen, um das Beratungs- und Betreuungsangebot des Dienstes um eine kompetente psychologische und soziale Beratung für Menschen und Angehörige der „Queeren Community“ zu erweitern. Ein starker Fokus in dieser Zusatzausbildung soll […]

Die Grüne Jugend fordert von den Berliner Bäderbetrieben ein, das Angebot für Frauen*schwimmen jenseits des momentan in Neukölln existierenden Angebots auf mehr Bezirke in Berlin auszuweiten. Die Nichtschwimmer*innen-Rate ist unter Frauen* sehr viel höher als bei Männern. Das kann eine Lebensgefahr darstellen. Jedoch ist die Hürde in ein gemischtgeschlechtliches Schwimmbad zu gehen aus verschiedensten Gründen […]

Warum machen wir eine Strukturdebatte? Die GRÜNE JUGEND versteht sich als ein basis-demokratischer Verband ohne viele Hierarchien, in den alle die Möglichkeit haben sollen, sich einzubringen. Deshalb ist es unsere Aufgabe, unsere Strukturen stetig zu hinterfragen und sie übersichtlicher und inklusiver zu machen. Die GRÜNE JUGEND besteht nicht nur aus dem Landesvorstand (Lavo), sondern vor […]

Mit der Wahl am 18. September wurde die Chance aufgezeigt für einen Wandel in Berlin. Die rot-schwarze Koalition, die in den letzten Jahren für Stillstand und Streit stand, wurde abgewählt und die Perspektive für ein rot-rot-grünes Bündnis eröffnet. Damit verschwindet aber auch die linke parlamentarische Opposition. Weder eine Regierungsbeteiligung noch ein rot-rot-grünes Bündnis sind Selbstzwecke. […]

 beschlossen auf der 1. außerordentlichen Landesmitgliederversammlung am 30. Januar 2016 Auf unserer Landesmitgliederversammlung am vergangenen Wochenende haben wir uns für das Wahljahr 2016 aufgestellt. Nach der Vorstellung des Strategiepapiers für den Wahlkampf haben wir mit dem Beschluss des Leitantrags unsere Forderungen für das bündnisgrüne Wahlprogramm von einer menschenwürdigen Geflüchtetenpolitik, einer Schule für Alle und eines […]

beschlossen auf der 1. außerordentlichen Landesmitgliederversammlung am 30. Januar 2016 Die Berliner Innenpolitik ist genauso wie die auf Bundesebene seit Jahrzehnten von Law and Order-Hardlinern der CDU und auch der SPD dominiert. Auf Probleme jeglicher Art wird stets mit “härteren Gesetzen” reagiert, die Polizei soll möglichst große Befugnisse haben, Demonstrant*innen werden kriminalisiert, Geheimdienste agieren fern […]

beschlossen auf der 2. ordentlichen Landesmitgliederversammlung am 14. November 2015 Mit dem Vorstoß des Berliner Senats, Geflüchtete in Traglufthallen auf dem Tempelhoferfeld unterzubringen und dafür das Gesetz des Volksentscheids „100%-THF“ zu ändern, ist ein erneuter Versuch des Senats, die Gesetzeslage zu umgehen. Obwohl der Sprecher des Senats selbst sagt, „eine Änderung des Gesetzes wäre nicht […]

beschlossen auf der 2. außerordentlichen Landesmitgliederversammlung am 14. September 2015 Die Entwicklung in der Schule hin zum Ganztagsunterricht bringt neue Herausforderungen mit sich. Durch die zunehmend höhere Bedeutung, die staatliche Einrichtungen für junge Menschen haben, entstehen auch mehr Aufgabenfelder, die nicht vom Lehrplan abgedeckt werden. Schulessen ist eine davon. Gesunde Ernährung und die Bildung über […]

beschlossen auf der 2. außerordentlichen Landesmitgliederversammlung am 14. September 2015 23 Jahre nach den Anschlägen in Hoyerswerda tobt der rassistische Mob wieder auf den Straßen. In ganz Deutschland brennen täglich die Asylbewerber*innenunterkünfte und Politiker*innen insbesondere der CSU gießen Benzin ins Feuer und hetzen gegen Geflüchtete. Mit ihren rassistischen Parolen der „Asylbetrüger“ dienen sie dem braunen […]