Header-Bild
Bunt. Besonders. Berlin.

Berichte

Unter dem Motto “Freie Fahrt für freie Räder!” demonstrieren wir dafür, die für Radfahrerinnen und Radfahrer vorgesehenen Verkehrsflächen für die entsprechende Nutzung freizuhalten. Immer wieder werden für Radfahrende vorgesehene Streifen – unabhängig von Beschaffenheit und Markierung – zum Parken von Kraftfahrzeugen missbraucht. Für Radfahrerinnen und Radfahrer können dadurch gefährliche Situationen entstehen, die mitunter tödlich enden. […]

Am Donnerstag, den 15. September, haben wir uns mit Renate Künast vor dem Brandenburger Tor getroffen und sind Unter den Linden entlang zum Alexanderplatz gefahren. Dort bauten wir unser Bildungswegaktion auf, die wir schon an anderen Orten in Berlin im Wahlkampf durchgeführt haben – zuerst über die Bildungshürden (Einkommen der Eltern, Migrationshintergrund, Noten, Leistungsdruck) hinüberspringen. […]

Neben der bisherigen Sprecherin Madeleine Richter, die im Amt bestätigt wurde, wurde Vito Dabisch als neuer Sprecher gewählt. Dem Gremium, das für ein Jahr gewählt worden ist, gehören jetzt auch Elisa Kremerskothen als politische Geschäftsführerin und Max Kausch als Schatzmeister sowie Kati Bachnik, Svenja Stöckmann, Robin Völker und Jan Schnorrenberg als Beisitzerinnen und Beisitzer an. […]

Am Montag, den 31. Mai, hatten wir die Junge Union in Gestalt von Conrad Clemens, Landesvorsitzender der JU Berlin, und ungefähr fünf von ihm mitgebrachten Partei -FreundInnen zu Gast. Der 27jährige jung-Konservative referierte über die Schwerpunktthemen der Jungen Union in Berlin, mit dabei Generationengerechtigkeit, „Jugendthemen“, Wirtschaft, Arbeit und Soziales sowie Bildung. Vor allem letztes führte […]

Es wurden verschiedene Anträge für den Bundeskongress von Bundesvorstandsmitgliedern vorgestellt und diese dann in kleinen Gruppen diskutiert. Eine Gruppe beschäftigte sich mit dem Antrag „X-01 Weltweit selbstbestimmte Sexarbeit für alle, die wollen – Zwangsprostitution für niemanden“. Der Antrag unterscheidet Sexarbeit und Zwangsprostitution. Diese aber im Einzelfall zu unterscheiden ist nicht einfach, da von viele SexarbeiterInnen MigrantInnen sind […]

Die dabei vorgeschlagenen Schritte beinhalten unter anderem den Abbau klimaschädlicher Subventionen und die gleichzeitige Förderung nachhaltigen Konsums und Transports durch Steuerbegünstigungen sowie die Einführung einer Finanztransaktionssteuer. Die uns vorgeführten Zahlen der Einsparungs- bzw. Einnahmemöglichkeiten in Bereichen wie Flugverkehr, Firmenwagenfinanzierung, Anfahrtspauschale, Kraftstoffsteuer, Energiesteuer und Bodensteuer waren sehr eindrucksvoll. Durch diese könnte auch die ab 2011 in […]