Header-Bild
Bunt. Besonders. Berlin.

Zu den jüngsten Ereignissen um das Protestcamp am Oranienplatz erklärt die GRÜNE JUGEND Berlin: Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg und die Grüne Partei im Bezirk haben sich bemüht, gemeinsame Lösungen mit den Refugees vom Oranienplatz zu finden und zeigen sich weiterhin bemüht im Dialog mit den Refugees zu bleiben. Dies begrüßen wir. Die Grünen Friedrichshain-Kreuzberg sind nicht […]

Zum Ausgang des Volksentscheids erklärt Kati Bachnik, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Berlin: “Der Volksentscheid zur Rekommunalisierung der Berliner Energieversorgung ist leider knapp gescheitert. Doch mit 600.000 Ja-stimmen hat jede*r fünfte Berliner*in ein klares Signal gegen Vattenfall und für die Energiewende abgegeben. 83% der Abstimmenden haben dabei für den Volksentscheid gestimmt. Dass die Initiative es geschafft […]

beschlossen auf der 2. ordentlichen Landesmitgliederversammlung am 26. Oktober 2013 Mit Trauer, Wut und Entsetzen haben wir die Katastrophen vor der Insel Lampedusa in den letztenWochen zur Kenntnis nehmen müssen. Menschen, die auf der verzweifelten Suche nach einem besseren Leben waren, fanden im Mittelmeer vor Lampedusa den Tod. Familien wurden auseinander gerissen, die Sehnsucht nach […]

beschlossen auf der 2. ordentlichen Landesmitgliederversammlung am 26. Oktober 2013 Asylpolitik ist seit Jahren ein stets aktuelles Thema für die Grüne Jugend Berlin. Kaum ein Monat vergeht, in dem nicht neue Ungeheuerlichkeiten geschehen, Refugees für eine Verbesserung ihrer Zustände protestieren und vergeblich auf eine angemessene Reaktion der zuständigen Ämter sowie Regierungen warten müssen. Bundesinnenminister Friedrich […]

beschlossen auf der 2. ordentlichen Landesmitgliederversammlung am 26. Oktober 2013  Als BürgerInnenrechtspartei setzt sich die GRÜNE JUGEND Berlin für die Gleichberechtigung aller Menschen ein. Unser Ziel ist deswegen die vollständige Gleichberechtigung aller Lebensformen. Ein Zwischenschritt dafür ist für uns die Öffnung der Ehe auch für gleichgeschlechtliche Paare, unsere Vision die Überwindung der Ehe durch die […]

beschlossen auf der 2. ordentlichen Landesmitgliederversammlung am 26. Oktober 2013 Wir leben immer noch in einer christlich geprägten Gesellschaft, der Staat muss nach unseren Vorstellungen jedoch völlig neutral gegenüber Religionen und Weltanschauungen sein. Wo er mit diesen interagiert, muss er jede Anschauung nach den gleichen Maßstäben behandeln. Nur so befreit sich der Staat davon Religionen […]

beschlossen auf der 2. ordentlichen Landesmitgliederversammlung am 26. Oktober 2013 Die Landesschatzmeisterei wird unter Berücksichtigung der zeitlichen Kapazitäten in Zusammenarbeit mit dem Frauen- und genderpolitischen Team und dem gesamten Landesvorstand beauftragt, das Konzept des Gender Budgeting auf den Landeshaushalt anzuwenden. Besonders ist bei den Ausgaben gegenüber Referent*innen undBündnispartner*innen ist auf eine geschlechtergerechte Verteilung zu achten. […]